INDIGONIA

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



INDIGONIA

*Das Malen und Schreiben eigener Inspirationen sind meine Musen.

Über einen Austausch mit Gleichgesinnten würde ich mich freuen.*

Bei Interesse bitte eine Mail an:

indigonia@gmx.net

* Themen
     eigene Bilder
     Das höre ich gerne
     Zitate
     Philosophisches
     Gedichte
     Gedanken
     Archiv

* Links
     claire-delalune
    
     zurkenblog

* Letztes Feedback
   22.11.12 17:16
       24.11.12 14:41
   
   27.11.12 23:18
   
   22.12.12 12:52
   
   17.01.13 16:05
   
Viele Grüße von Gänsi au
   2.02.13 14:42
    -1'


Bitte beachtet das Urheberrecht. Alle hier gezeigten Texte und Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - meinem Copyright und dürfen ohne meine Einwilligung nicht kopiert, weiter verwendet oder verändert werden. Bitte fragt mich vorher per Kontakt an, wenn euch etwas so gut gefällt, dass ihr es mitnehmen wollt. Auch bei Gästetexten und fremden Bildern gilt das Urheberrecht des Autors.





Immer wieder

Auf welches Datum eines jeden Jahres fällt das Osterfest? Woran kann man sich immer orientieren?

Ich wünsche denen, die hier ab und zu reinschauen auf jeden Fall schöne Osterfeiertage - wie auch immer!

 


 

 

30.3.10 23:24
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kynos (31.3.10 11:03)
Für solche Fragen haben wir ja heute das wunderbare wikipedia: Nach dem ersten Frühlingsvollmond, den wir gerade jetzt haben, jedenfalls war er letzte Nacht ganz schön voll, ich nicht, ich hab gearbeitet.

Zu Ostern stand also unser Heiland wieder auf von den Toten. In Byzanz konnte man bis 1204 ein Stück vom Grabstein bewundern - der ja dann beiseite geschoben worden war. Damals gabs noch keine Möglichkeit, die Lügen der Kirche zu untersuchen.


kynos (31.3.10 11:11)
Ach so, das wollte ich noch sagen: das Stück vom Stein wurde dann von den Kreuzfahrern geklaut


Indigonia (31.3.10 13:58)
Ich hatte nichts anderes von dir erwartet...

und in 39 Tagen nach Ostern hat sich Jesus dann überlegt in den Himmel aufzusteigen, weil die Menschen ihn so schlecht behandelt haben. Offiziell war er dann der Sohn Gottes.


kynos (1.4.10 02:17)
Ja, so war das damals


Indigonia (1.4.10 11:47)
Und 50 Tage nach Ostern tritt dann das Dreigestirn:Der Vater, Der Sohn und der heilige Geist auf...


Elli (2.4.10 11:24)
br>
wünsch dir trotzdem ein gesegnetes osterfest



Indigonia (13.4.10 09:21)
Danke für deineWorte Elli! Ja, ich hatte zwar kein gesegnetes Osterfest, aber ein paar sehr schöne Ostertage, die ich nicht zu Hause verbracht habe.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung