INDIGONIA

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



INDIGONIA

*Das Malen und Schreiben eigener Inspirationen sind meine Musen.

Über einen Austausch mit Gleichgesinnten würde ich mich freuen.*

Bei Interesse bitte eine Mail an:

indigonia@gmx.net

* Themen
     eigene Bilder
     Das höre ich gerne
     Zitate
     Philosophisches
     Gedichte
     Gedanken
     Archiv

* Links
     claire-delalune
    
     zurkenblog

* Letztes Feedback
   22.11.12 17:16
       24.11.12 14:41
   
   27.11.12 23:18
   
   22.12.12 12:52
   
   17.01.13 16:05
   
Viele Grüße von Gänsi au
   2.02.13 14:42
    -1'


Bitte beachtet das Urheberrecht. Alle hier gezeigten Texte und Bilder unterliegen - soweit nicht anders gekennzeichnet - meinem Copyright und dürfen ohne meine Einwilligung nicht kopiert, weiter verwendet oder verändert werden. Bitte fragt mich vorher per Kontakt an, wenn euch etwas so gut gefällt, dass ihr es mitnehmen wollt. Auch bei Gästetexten und fremden Bildern gilt das Urheberrecht des Autors.





Leben und Tod so nah beisammen

24. Juli 2010


 Noch ganz im Leben, so nah dem Tod verlässt du morgens fröhlich das Haus

Noch ganz im Leben, so nah dem Tod gehst du die Straßen, die auch die anderen gehen

Noch ganz im Leben wirst du übersehen

Der Ort des Frohsinns wird ganz plötzlich zum Gefängnis, aus dem es kein Entrinnen gibt

Noch ganz im Leben fragst du die Welle nicht, ob sie dich wohl trägt

Du fühlst dein Herz, dass noch schlägt, doch schon in Atemnot

Den nächsten Tag erlebst du nicht

 Du kehrst nie mehr zurück nach Haus

 

Indigonia

Fazit am 25.Juli 2010

19 Tote und über 300 Verletzte

21 Tote am 21.07.2010

 

 

 

 

 

25.7.10 12:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung